Lektüre(n) gegen das Vergessen ist ein Projekt der Arbeitsgruppe
"Demokratie für Kuba-Berlin"

jueves, 28 de marzo de 2013

Entlassen zum Klassenfeind. Gisela Quasdorf

"Fast im gleichen Moment schrie ganz in der Nähe eine tschechische Stimme, Schüsse fielen. Mit einem Satz sprangen wir zurück in den Wald, lagen im nassen Gebüsch und hielten den Atem an. Alles ging dann sehr schnell. Der Wald wurde lebendig. Leuchtkugel erhellten den Himmel, Hundegebell..Bald fand ein zotteliger Schäferhund unser Versteck........ Trotz ohnmächtiger Angst blickten wir uns an und ein Lächeln kam über unsere schmutzverschmierten und vom Unterholz zerkratzten Gesichter..."

Aus: "Entlassen zum Klassenfeind". Eine Deutsche Biographie.
          Wermut Verlag, Berlin
          Autorin: Gisela Quasdorf